Wir über uns

Die Katholische öffentliche Bücherei St. Gereon in Köln-Merheim ist eine von 370 katholisch öffentlichen Büchereien im Erzbistum Köln. Sie steht in der Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde von St. Gereon, wird ehrenamtlich geleitet und finanziert durch die Gemeinde, der Fachstelle des Erzbistums, durch Spenden und jährliche Buchausstellungen.

Die KöB St. Gereon blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1889 wurde sie im Kirchenarchiv erwähnt. Nach dem 2. Weltkrieg konnte die Bücherei im Pfarrhaus wieder eröffnet werden. Viele Jahre haben sie Katharina Söntgerath und die Lehrer Hans Knott und Ingrid Esser geleitet. Von 1970 - 2015 übernahm Ursula Eiteneuer mit großem Engagement diese Aufgabe. 1985 bezog die Bücherei nach einer Erweiterung des Pfarrheims ihre neuen Räumlichkeiten und konnte auch bestandsmäßig vergrößert werden. Dort wurde sie sonntags schnell zu einem beliebten Treffpunkt der Gemeindemitglieder von St. Gereon. Ab 2015 hat ein Team die ehrenamtliche Leitungsfunktion übernommen. 2016 wurde die Bücherei mit neuen Möbeln modernisiert und umgestaltet.

Jeder Leser, egal welcher Konfession oder Nationalität, ist bei uns herzlich willkommen! Es stehen Ihnen ca 3000 Medien zur Ausleihe zur Verfügung.

Schauen Sie doch einmal vorbei und lernen Sie uns kennen!

Wir freuen uns auf Sie!